1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dresdner Bank streich noch mehr Jobs

Die Dresdner Bank plant nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" den Abbau von 2.000 bis 3.000 weiteren Stellen. Die Streichung der Arbeitsplätze solle wie bisher ohne Entlassungen bewerkstelligt werden, schrieb das Blatt. Ein Sprecher wollte den Bericht am Freitag nicht kommentieren. Das zum Allianz-Konzern gehörende Institut hat seit dem Jahr 2000 insgesamt 16.000 Stellen gestrichen. Derzeit arbeiten noch rund 38.000 Menschen in der Bank.

  • Datum 25.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7WTQ
  • Datum 25.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7WTQ