1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Dresden braucht Hilfe!

Der Wiederaufbau der Kunst- und Kulturstadt Dresden wird nach Einschätzung von Kunstminister Matthias Rößler (CDU) ein nationaler und internationaler Kraftakt. "Glücklicherweise ist es gelungen, die vom Wasser bedrohten Depots der Staatlichen Kunstsammlungen zu räumen", sagte Rößler.

Dabei waren allein 11.000 Teile aus der Skulpturensammlung im Albertinum und 4000 Bilder der Sempergalerie gesichert worden. die Gefahr ist aber noch nicht gebannt: Nun bedrohen die steigenden Temperaturen und die ständige Feuchtigkeit die Schätze. Es gelte schnell zu handeln. "Dabei brauchen wir massiv Hilfe", appellierte der Minister. Wie groß die Wasserschäden an den weltberühmten Bauten wie Zwinger und Semperoper sind, sei derzeit nicht einmal annähernd abzuschätzen.

  • Datum 18.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZHO
  • Datum 18.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZHO