1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Drei Tonnen Kaffee für den WJT

Gemüsepfanne, Hähnchenpfanne, Spätzlepfanne, Maultaschenpfanne und Indian Chicken - der Speiseplan für den Weltjugendtag in Köln steht. Essgewohnheiten der 350.000 Dauerteilnehmer aus 150 Ländern seien berücksichtigt worden, erklärte der Geschäftsführer der Projektgesellschaft Weltjugendtagscatering (WJC) der Sodexho Alliance, Andreas Krüger. 130 Ausgabestellen und 260 "Catering-Mobile" verteilten die Mahlzeiten vom 16. bis 21. August.

An Bord hätten die "Catering-Mobile" Kühlschränke mit dem tiefgefrorenen Mittagessen, aus kompostierbarem Material hergestelltes Essgeschirr und -besteck, Dinner-Pakete für den Abend und Zelte für den Fall, dass es regnen sollte. Das Frühstück wird nach Angaben von Krüger an etwa 650 zentralen Übernachtungsorten "stationär" verteilt. Täglich müssten dazu drei Tonnen Kaffee aufgebrüht werden. Für Frühstück und Abendessen brauche es jeden Tag 3.000 Liter Milch und 900.000 Brötchen. 1,8 Millionen Früchte wie Äpfel, Birnen oder Bananen ergänzten den WJT-Speiseplan.

  • Datum 01.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6rjH
  • Datum 01.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6rjH