1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kriminalität

Drei Männer nach Todesschuss von Hechingen gefasst

Jetzt geben die Ermittler neue Details preis - nachdem ihnen mehrere Verdächtige ins Netz gingen. Die Tat war in ihrer Kaltblütigkeit spektakulär. Hintergrund des Verbrechens war offenbar ein dunkles Geschäft.

Deutschland Baden-Württemberg - Mann vor Gaststätte erschossen (picture-alliance/dpa/Maurer/SDMG)

Spurensuche in der Finsternis: Forensiker am Tatort

Nach dem tödlichen Schuss auf einen 22-Jährigen in Hechingen sind in der baden-württembergischen Kleinstadt drei Männer festgenommen worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, gilt ein Drogengeschäft, an dem mehrere Personen beteiligt waren, als Tathintergrund.

Bei Wohnungsdurchsuchungen hätten die Ermittler umfangreiche Beweismittel sichergestellt. Gegen zwei Verdächtige sei Haftbefehl wegen eines Drogendelikts beantragt worden, gegen einen wegen Mordverdachts.

"Drive-by-Shooting"

Am Donnerstag gegen 18.00 Uhr war ein 22 Jahre alter Mann in Hechingen aus einem fahrenden Auto heraus erschossen worden. Laut Polizei fiel nur ein Schuss - zumindest gebe es keine Hinweise auf weitere, sagte ein Sprecher. Bei der Kriminalpolizei in Rottweil wurde eine Ermittlungsgruppe mit 40 Beamten eingerichtet.

Der 22-Jährige, zu dessen Identität zunächst nichts weiter mitgeteilt wurde, starb noch am Tatort. Sanitäter versuchten vergeblich, den Schwerverletzten zu reanimieren.

Roter, schneller Kleinwagen

Der Mann stand nach Angaben der Staatsanwaltschaft vor der Gaststätte "Ochsen" in der Altstadt. Der Schütze war in einem roten, schnell fahrenden Kleinwagen unterwegs. Dieser fuhr nach der Tat in hohem Tempo davon. Das Auto sei noch in der Nacht gefunden worden, so die Ermittler. Ein Zeuge hatte berichtet, es habe sich um einen roten Kleinwagen gehandelt, der auf der linken hinteren Tür einen dunklen Fleck hatte, womöglich einen Tierkopfaufkleber, ähnlich einem Tigerkopf.

jj/wl (dpa, polizei)