Drei Fragen, drei Antworten zur Lage in Idomeni | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 13.04.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Start

Drei Fragen, drei Antworten zur Lage in Idomeni

An der Grenze zu Mazedonien sitzen seit der Grenzschließung im griechischen Idomeni tausende Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa fest. Unsere Reporterin Theresa Tropper hat mit ihnen über ihre Lage gesprochen.

Video ansehen 01:07