1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

German Pop

Dream Pop mit Mental Bend

Sie stehen nur zu zweit auf der Bühne - doch es klingt nach einer großen Band: Der Einsatz spezieller Live-Software sorgt für vielschichtige Arrangements: romantisch, kühl und beatlastig. Kurzum: Pop zum Träumen.

Franziska "Sissi" Plückhan und Hendrik Havekost gehören zu den nachdenklichen Zeitgenossen: "Wir sind keine Rampensäue", sagen sie unisono. Und so halten sie sie sich selbst eher zurück und richten ihre Aufmerksamkeit lieber ganz auf ihre melancholischen und gleichzeitig beatlastigen Melodien. Romantischer Weltschmerz trifft auf kühle Distanz. Dazu gibt es skurrile Animationsvideos, in dem schon mal eine Qualle pulsierend durchs Wasser in den Himmel und schließlich ins Weltall tanzt.

Die beiden studierten Musiker - Sissi ist Bassistin und Hendrik Schlagzeuger - sind auf der Bühne echte Multitasker: Sissi steht am Keyboard, spielt E-Bass und singt, Hendrik kümmert sich um die komplexe Beats. Und beide benutzen eine spezielle Live-Software, die es ihnen erlaubt, all dies übereinanderzuschichten. Bei so viel Kreativität konnte das Publikum im Kölner Stadtgarten nur staunen und sich auf Traumreise mit dem sympathischen Duo begeben.

MENTAL BEND trat im Rahmen der c/o Pop im August 2014 in Köln auf. An den vier Festival-Tagen gingen rund 30.000 Pop-Fans zu den diversen Konzertveranstaltungen. Auch wir waren wieder dabei und haben eine Reihe von Konzerten aufgezeichnet. Freuen Sie sich auf weitere Künstlerportraits im German Pop-Podcast.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema