1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Draxler bleibt ein Schalker

Ein großes Talent des deutschen Fußballs spielt weiter in königsblau: Der heiß umworbene Nationalspieler Julian Draxler verlängert beim FC Schalke 04 um zwei Jahre bis 2018.

Das Ja-Wort von Julian Draxler inszenierte der FC Schalke 04 voller Stolz: Werbetrucks mit einem Julian Draxler in Übergröße fuhren am Vatertag von der Arena aus los, um die frohe Botschaft zu verkünden - sogar bis ins Dortmunder "Feindesland". Draxler, mit 19 Jahren schon das Gesicht des Vereins und für viele Fans die perfekte Identifikationsfigur, verlängert seinen Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2018. Offiziell wird die Verlängerung des Kontraktes mit dem 19 Jahre alten Mittelfeldspieler an diesem Freitag bekanntgeben.

Rekord-Sammler Draxler

"Mit Stolz und Leidenschaft bis 2018", stand auf den Werbetrucks, die einer offiziellen Bestätigung gleichkommen. Draxler hat seit seinem Profi-Debüt im Januar 2011 eine rasante Entwicklung genommen. Im März bestritt er sein 100. Pflichtspiel für Schalke - mit 19 Jahren und 170 Tagen, so früh erreichte noch kein Bundesligaspieler diese Marke. Zudem ist er der jüngste DFB-Pokal-Sieger, jüngster Torschütze im DFB-Pokal-Finale und jüngster deutscher Torschütze in der Champions League.

Video ansehen 04:14

Julian Draxler im DW-Interview

Das Gehalt des viermaligen Nationalspielers soll sich durch die Unterschrift unter die Vertragsverlängerung auf geschätzte drei bis vier Millionen Euro pro Jahr verdoppeln. Zuletzt war über ein ernsthaftes Interesse des Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund berichtet worden. BVB-Sportdirektor Michael Zorc wies die Vorwürfe des Erzrivalen, Dortmund bemühe sich um Draxler, aber scharf zurück. Heldt und auch der Schalker Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hatten behauptet, der BVB wolle Draxler als Nachfolger von Mario Götze holen, der zu Bayern München wechselt.

jw/kle (mit dpa, sid)

Audio und Video zum Thema