1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dramatische Lage

Der Absatz der von Qualitätsproblemen geplagten Marke Mitsubishi bricht in Japan weiter drastisch ein. Im Juni fielen die Verkäufe im Jahresvergleich um 64,3 Prozent auf 4885 Fahrzeuge, wie die Japanische Autohändler-Assoziation am Donnerstag mitteilte. Im Mai war der Absatz bereits um 56,3 Prozent auf 4213 Autos gefallen. Ein Mitsubishi-Händler machte das angeschlagene Ansehen der Marke für die Einbrüche verantwortlich. Mitsubishi Motors muss mehrere hunderttausend Fahrzeuge wegen diverser Mängel zurückrufen.

  • Datum 01.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5FzH
  • Datum 01.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5FzH