1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dramatische Einbrüche im Seeverkehr

Dramatische Einbrüche im Seeverkehr mit China und Osteuropa haben dem Hamburger Hafen ein Minus im Güterumschlag von mehr als 20 Prozent eingebracht. "Wir müssen leider eingestehen, dass wir die größten Verluste von den großen nordeuropäischen Häfen eingefahren haben", sagte der Hamburger Hafenvorstand Claudia Roller am Donnerstag bei der Vorstellung der Jahresbilanz 2009. Dennoch seien erste Anzeichen für einen leichten Aufwärtstrend seit dem dritten Quartal 2009 in Sicht. Der Gesamtumschlag im Jahr 2009 fiel um 30 Millionen Tonnen auf 110 Millionen Tonnen zurück.