1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Dramatiker Tankred Dorst ist tot

Er war einer der meistgespielten Autoren an deutschsprachigen Bühnen und hat das zeitgenössische Theater wie kaum ein anderer bereichert. Mit 91 Jahren ist der vielfache preisgekrönte Autor Tankred Dorst jetzt gestorben.

Peter Zadek inszeniert besonders gern Stücke des 1925 geborenen Thüringers. Aber auch andere prominente Regisseure griffen immer wieder auf die Texte Dorsts zurück und brachten sie auf die Bühne, darunter  Peter Palitzsch, Dieter Dorn oder Heinz Neuenfels.

Der vor allem als Bühnenautor bekannt gewordene Schriftsteller verarbeitete in seinen Theaterstücken gern mythische und historische Stoffe - verknüpfte das aber immer wieder mit Anspielungen auf aktuelle gesellschaftliche und politische Sujets.

Zu seinen bekanntesten Stücken zählte "Merlin oder das wüste Land" (1981) sowie "Toller" (1968). Dorst schrieb auch Vorlagen für Fernsehfilme und Libretti für die Musik-Bühne. 2006 inszenierte Dorst als Regisseur eine Neufassung von Richard Wagners "Ring" in Bayreuth.

jk/suc (dpa, Munzinger)