1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Doppeltes Nein drückt den Euro

Das deutliche Nein der Niederländer zur EU-Verfassung hat den Eurokurs am Mittwochabend auf den tiefsten Kurs seit über acht Monaten gedrückt. Der Kurs fiel deutlich unter die Marke von 1,22 Dollar. Mit 1,2175 Dollar kostete der Euro so wenig wie zuletzt am 21. September 2004. Bereits zu Wochenbeginn hatte der Euro nach der Ablehnung der Franzosen im Verfassungsreferendum deutlich nachgegeben. Spekulationen über ein Auseinanderbrechen der Europäischen Währungsunion hatten den Eurokurs ebenfalls unter Druck gesetzt. Ein derartiges Szenario wurde von der Bundesbank heftig dementiert.

  • Datum 02.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6jEq
  • Datum 02.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6jEq