1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Doping: Verfahren gegen Ullrich in der Schweiz

Gegen den früheren deutschen Radstar Jan Ullrich ist in der Schweiz ein Dopingverfahren eröffnet worden. Gerhard Walter von der Disziplinarkammer des Schweizer Olympia-Komitees für Dopingfälle sagte der Süddeutschen Zeitung, die Anti-Doping-Stiftung des Landes habe nach jahrelangen Ermittlungen einen entsprechenden Antrag gegen Ullrich gestellt. Dem 35-Jährigen droht nun trotz seines Rücktritts im Februar 2007 eine lebenslange Sperre als Wiederholungstäter. Ullrich war 2002 schon einmal wegen Medikamenten-Missbrauchs für sechs Monate gesperrt worden. Jetzt geht es um die Verwicklung des deutschen Radstars in die Dopingaffäre um den spanischen Arzt Eufemiano Fuentes. (sn/sid/dpa)