1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Doping: Nachtests von Olympia-Proben ab Januar

500 Dopingproben von den Olympischen Spielen in Peking werden ab Januar in Lausanne und Köln auf verbotene Substanzen nachgetestet. Das gab das Internationale Olympische Komitee bekannt. In Lausanne suchen die Kontrolleure in 400 Blutproben besonders nach Spuren des neuen Epo-Präparats Cera, während in Köln 100 Urinproben auf das verschleiernd wirkende Insulin analysiert werden. Erste Ergebnisse werden Ende März erwartet.