1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Donna aus Irland

Deutsch ist eine sehr schöne Sprache, findet Donna – auch wenn die Umlaute für sie noch eine Hürde bedeuten. Als typisch deutsch empfindet sie die vielen Fahrräder im Straßenbild und das Wasser mit Kohlensäure.

Audio anhören 03:18

Donna aus Irland – das Porträt als MP3

Name: Donna

Land: Irland

Geburtsjahr: 1990

Beruf: Sprachassistentin

Ich lerne Deutsch, weil …
ich die deutsche Kultur sehr spannend finde und denke, dass Deutsch eine sehr schöne Sprache ist.

Mein erster Tag in Deutschland war …
2006 bei einem Schüleraustausch in Bremen und Hamburg.

Das ist für mich typisch deutsch:
Fahrräder, Fahrräder überall!

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Das Teetrinken.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Marburg, weil ich da 2011 gewesen bin. Es ähnelt einer Märchenstadt.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Den Umlaut werde ich nie verstehen und nie richtig machen. Vielleicht kriege ich es eines Tages ja doch hin.

Mein deutsches Lieblingswort:
Moin. Denn so grüßen die Menschen in Lübeck, und ich finde es witzig.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
„Bewerbung“ und „Vertrag“. Die Bedeutung ist ein bisschen ähnlich.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
„Eins, zwei, drei, die Klasse ist vorbei“. Schüler finden so etwas immer witzig.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich würde gerne Lateinamerika besuchen.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Man muss sprechen, sprechen, sprechen. Es ist egal, wenn man Fehler macht.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Warum trinken so viele Deutschen dieses Kohlensäurewasser?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads