1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Top-Thema – Podcast

Donald Trumps deutsche Wurzeln

Seit der Wahlkampf um das Amt des US-Präsidenten begonnen hat, kennt jeder den Immobilienkönig und Polit-Provokateur Donald Trump. Viele wissen jedoch nicht, dass der New Yorker deutsche Vorfahren hat.

Audio anhören 02:23

Donald Trumps deutsche Wurzeln – das Top-Thema als MP3

In Kallstadt, einem kleinen Winzerdorf in Rheinland-Pfalz, steht ein bescheidenes Haus mit kleinen Fenstern. Es ist das Stammhaus der Familie Trump. Die Trumps sind in die USA ausgewandert und dort sehr reich geworden. Ihr bekanntester Vertreter ist Donald Trump. Er kämpft darum, 2016 nach Barack Obama nächster Präsident zu werden.

Donald Trumps Großvater, Frederick Trump, verließ Kallstadt 1885 und immigrierte in die USA. Von New York aus ging er in den Nordwesten Kanadas, um sein Glück beim Goldrausch am Klondike River zu versuchen. Dort eröffnete er ein Restaurant, das die Goldschürfer mit Essen versorgte. Sie bezahlten ihn mit Nuggets. Damit kaufte er Immobilien und wurde reich.

Aus heutiger Sicht war Frederick Trump wohl ein Wirtschaftsflüchtling. Sein Enkel Donald jedoch schimpft im US-Wahlkampf auf Flüchtlinge. Dafür wurde er schon oft kritisiert, auch von vielen Kallstädtern. Trump ist übrigens nicht der einzige große Geschäftsmann mit Wurzeln in Kallstadt. Auch der Gründer der bekannten US-amerikanischen Ketchup-Marke Heinz stammt von dort.

Nicht ganz so berühmt ist Simone Wendel: Sie kommt auch aus dem Dorf, ist Regisseurin und drehte über die bekannten Kallstädter einen Dokumentarfilm mit dem Titel „Kings of Kallstadt“. Nicht alle im Dorf sind glücklich darüber. Dauernd kommen jetzt Journalisten vorbei, sogar aus Japan. Und was sagt Donald Trump? Er hat versprochen, das Haus seines Großvaters zu besuchen, wenn er nach Deutschland kommt.

Glossar

Wurzel, -n (f.) – hier: der Ursprung; die Herkunft

Wahlkampf, -kämpfe (m.) – die Werbung der Parteien in den Monaten vor der Wahl

US bzw. USA – Abkürzung für: United States of America, die Vereinigten Staaten von Amerika

Immobilie, -n (f.) – ein Gebäude; eine Wohnung; ein Grundstück als Besitz

Polit-Provokateur, -e/ Polit-Provokateurin, -nen – jemand, der andere mit seinen politischen Reden ärgert

Vorfahr(e), -en/Vorfahrin, -nen – jd. aus der Familie, der in früheren Zeiten gelebt hat

Winzer, -/ Winzerin, -en – jemand, der Wein produziert

bescheiden – hier: einfach; ohne Schmuck

Stammhaus (n., nur Singular) – hier: das Haus, in dem eine bestimmte Familie wohnte

aus|wandern – seine Heimat verlassen, um in einem anderen Land zu leben

Vertreter, - /Vertreterin, -nen – hier: das Mitglied einer Familie

immigrieren – in ein Land kommen, um dort zu leben

sein Glück versuchen – etwas mit der Hoffnung tun, dass man erfolgreich ist

Goldrausch (m., nur Singular) – das Goldfieber; der sehr starke Wunsch, Gold zu finden

Goldschürfer, - /Goldschürferin, -nen – jemand der nach Gold sucht/gräbt

jemanden mit etwas versorgen – jemandem etwas geben, das er braucht

Nugget, -s (n., aus dem Englischen) – hier: ein Stück reines Gold

aus heutiger Sicht – von heute aus betrachtet

Wirtschaftsflüchtling, -e (m.) – jemand, der sein Land nicht aus politischen, sondern aus wirtschaftlichen bzw. finanziellen Gründen verlässt

jd. stammt aus – jd. kommt aus einem Land/Ort/einer Familie

einen Dokumentarfilm drehen – einen Film machen, der von der Wirklichkeit berichtet


Fragen zum Text

1. Welcher Satz ist richtig?
a) Donald Trump ist mit dem Gründer der bekannten US-amerikanischen Ketchup-Marke Heinz verwandt.
b) Donald Trumps Großvater stammt aus Kallstadt.
c) Donald Trump besitzt ein bescheidenes Ferienhaus in Kallstadt.

2. Donald Trumps Vorfahren wurden reich, weil sie …
a) am Klondike River Gold fanden.
b) Wein anbauten.
c) mit Immobilien handelten.

3. Was stimmt nicht? Viele Kallstädter stört es, dass …
a) Donald Trump schlecht über Flüchtlinge spricht.
b) Donald Trump seine Wurzeln vergisst und noch nie in Kallstadt war.
c) so viele Journalisten nach Kallstadt kommen.

4. Donald Trump kämpft …, Präsident in den USA zu werden.
a) daran
b) darüber
c) darum

5. Einige Kallstädter sind wütend …, dass so viele Journalisten nach Kallstadt kommen.
a) daran
b) darüber
c) darum

Arbeitsauftrag
Kennt ihr Leute aus eurer Heimat, die ins Ausland ausgewandert und dort reich und/oder berühmt geworden sind? Überlegt gemeinsam.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads