1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dollar-Schwäche bedroht Airbus

Airbus-Chef Thomas Enders sieht durch die zunehmende Dollarschwäche die Existenz des europäischen Flugzeugbauers bedroht. In einer Rede vor Beschäftigten am Donnerstag im Hamburg bereitete er die Belegschaft daher auf weitere massive Einschnitte vor. "Der rasante Verfall des Dollar ist lebensbedrohlich für Airbus", sagte Enders einem Firmensprecher zufolge. Das Management denke über "radikale Maßnahmen" zur Kostensenkung nach. Genaueres wird dem Sprecher zufolge in den kommenden Wochen entschieden. Das Unternehmen geriet aufgrund von Lieferverzögerungen und zahlreichen technischen Problemen zuletzt gegenüber seinem US-Konkurrenten Boeing ins Hintertreffen. Der starke Anstieg des Euro gegenüber dem Dollar schwächt das Unternehmen zusätzlich. Airbus hatte bislang versucht, mit Werksverkäufen und einem rigiden Sparprogramm seinen Rückstand wiederaufzuholen.