1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Documenta-Kunstwerk zerstört

Da war die Tat schneller als der Gedanke: Ausgerechnet kurz vor dem Start der internationalen Kunstausstellung documenta ist in Kassel ein 20 Jahre altes documenta-Kunstwerk aus Unwissenheit zerstört worden. Eine mit Thesen der New Yorker Aktionskünstlerin Jenny Holzer beschriftete Hausfassade wurde übertüncht. Der neue
Hauseigentümer habe nicht gewusst, dass es sich um ein documenta-Kunstwerk handelte, so der documenta-Geschäftsführer Bernd Leifeld am Montag (13.05.2002).

Die Thesen waren 1982 ursprünglich als vorübergehendes
Kunstwerk zur documenta 7 auf der Fassade angebracht worden. Der Hauseigentümer habe zwar angeboten, die Schriftzüge wieder anzubringen, aber dies sei urheberrechtlich wohl zu kompliziert. Die documenta 11 beginnt am 8. Juni in Kassel - nun mit einem Kunstwerk weniger.

WWW-Links

  • Datum 13.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2B1R
  • Datum 13.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2B1R