1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DIW-Konjunkturbarometer zeigt abgebremstes Wachstum

Die Konjunkturbelebung in Deutschland hat sich im dritten Quartal nach Einschätzung der Berliner DIW-Experten wieder etwas verlangsamt. Die vorliegenden Indikatoren ließen darauf schließen, dass das gesamtwirtschaftliche Wachstum gegenüber dem Vorquartal nur um 0,3 Prozent zugelegt hat, teilte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) am Freitag in Berlin mit. Für das zweite Quartal hatte das Institut ein BIP-Plus von 0,5 und für das erste Quartal von 0,4 Prozent ausgewiesen. Maßgeblich für die «leicht verlangsamte Gangart» sei, dass sich die weltwirtschaftliche Nachfrage im dritten Quartal «beruhigt» habe.

  • Datum 08.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5g9y
  • Datum 08.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5g9y