1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW-RADIO

District Six – Die Narben der Apartheid

10 Jahre Freiheit und Demokratie – Doch Südafrika kämpft immer noch mit den Folgen der Apartheid.

default

Parkbank "For Whites Only" - Alltag in Südafrika unter der Apartheid

District Six - das war einmal der Mikrokosmos der heutigen Regenbogennation. In diesem Stadtteil zwischen Devils Peak und Tafelberg lebten seit dem 19.Jahrhundert viele Religionen und Hautfarben friedlich zusammen. Bis in den 1960er Jahren die Bulldozer anrückten und die damalige weiße Regierung den District räumen ließ. Die Häuser wurden zerstört, ihre Bewohner – Schwarze, Mischlinge und Immigranten aus aller Welt – wurden zu Zehntausenden in die Townships vertrieben.

Heute erinnert nur noch eine riesige Brachfläche mitten in der Stadt an die grausame Politik der Apartheid. Doch seit einigen Jahren versuchen ehemalige Bewohner und ihre Familien, gemeinsam mit der neuen Regierung, den District Six wiederzubeleben.