1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Diskussion um Stimmenauszählung

Wegen der Bundestags-Nachwahl am 2. Oktober in Dresden wird diskutiert, die Stimmen aller Wähler erst an diesem Tag auszuzählen. So soll eine Verzerrung des Ergebnisses vermieden werden. Der frühere Bundesverfassungsrichter Ernst Gottfried Mahrenholz regte an, die Wahlurnen nach der Abstimmung am 18. September bundesweit zu versiegeln. Man müsse prüfen, ob dies rechtlich möglich sei, sagte er der "Berliner Zeitung".
  • Datum 10.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79vq
  • Datum 10.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79vq