1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Diskussion um chinesische Währung

Die von den USA kritisierte Unterbewertung der chinesischen Landeswährung Yuan ist nach Einschätzung von EU-Handelskommissar Pascal Lamy nicht der Hauptgrund für die Wettbewerbsvorteile Chinas. Die Europäische Union habe in der Frage der Wechselkurse eine weniger harte Haltung als die USA, sagte Lamy am Freitag in Peking. Die EU übe keinen Druck auf China aus, seine Währungspolitik schnell anzupassen, sagte Lamy. Er schlug aber vor, den Yuan an einen Währungskorb zu binden. Er sehe nicht, warum die chinesische Landeswährung ausschließlich an den Dollar gebunden sein sollte, sagte Lamy.

  • Datum 31.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4GtN
  • Datum 31.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4GtN