1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Discjockey im Weltall

Roberto Ferrari (38), italienischer DJ, will hoch hinaus. Als erster Discjockey will er seine Musik vom Weltraum aus präsentieren. "Ich bin es gewöhnt, die Leute zum Lachen zu bringen, aber mit dieser Idee ist es mir verdammt ernst." Er habe bereits in Moskau ein erstes Training als Astronaut mitgemacht, vertraute er italienischen Medien an. Sein Plan sei es, von der russischen Raumstation aus die Italiener mit Musik zu beglücken. Das Unternehmen würde zwischen 11 und 20 Millionen Euro kosten. Einen Sponsor habe er schon. "Jetzt suche ich weitere Geldgeber. Ich brauche mindestens noch vier oder fünf Sponsoren."

  • Datum 06.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4PPK
  • Datum 06.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4PPK