1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Dirndl aus afrikanischen Stoffen

Ausgefallene Stoffe, 50er Jahre Schnitte und bayrische Tradition – daraus werden exotischsten Dirndl für das Oktoberfest.

Video ansehen 03:35

Die in Kamerun geborenen Schwestern Rahmée Wetterich und Marie Darouiche brechen mit ihrer Idee das Bild des klassischen Dirndls und interpretieren ein bayerisches Traditionsgewand völlig weltoffen. Mit der besonderen Kombination aus farbenprächtigen afrikanischen Stoffen und bayerischer Tracht, verbindet Dirndl à l' africaine die Elemente des jeweiligen Stammeskults auf ganz besondere Art. Mit Erfolg: Stars und High Society tragen sie, die internationale Modeszene ist begeistert. Während Rahmée Wetterich die Kunden betreut und berät, schneidert Marie Darouiche die Dirndl, experimentiert mit Stoffen und Mustern. Acht Stunden dauert es, bis ein Dirndl fertig geschneidert ist. Kostenpunkt: ab 750 Euro. Seit Mai 2011 haben sie in München einen eigenen Laden mit Atelier.