1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Dirndl auf Toilette der Wiesn gefunden

Staunende Angestellte eines Fundbüros auf der Münchener Wiesn nahmen ein komplettes Dirndl in Empfang, welches auf einer Toilette gefunden wurde. Eine Besucherin des Oktoberfestes hatte es dort offenbar vergessen. Wie diese Frau ohne ihr Dirndl den Heimweg antrat, ist bislang unbekannt.

Rund 1.400 Gegenstände hat das Wiesn-Fundbüro in diesem Jahr bereits nach den ersten acht Tagen registriert, darunter vor allem Kleidungsstücke, Geldbörsen, Ausweise und Handys. Die Veranstalter rechnen damit, dass bis zum Ende des Oktoberfests am 3. Oktober noch einige Fundstücke hinzukommen werden. In den vergangenen Jahren wurden unter anderem auch mehrere Gebisse, der Arm einer Schaufensterpuppe, Eheringe, Hörgeräte und Goldzähne beim Wiesn-Fundbüro abgegeben.

  • Datum 26.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9AUS
  • Datum 26.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9AUS