1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Direktwahl des Staatsoberhaupts vom Abgeordnetenhaus Tschechiens abgelehnt

Prag, 28.11.2002, RADIO PRAG, deutsch

Die tschechischen Bürger werden nun definitiv nicht in einer Direktwahl über den Nachfolger von Vaclav Havel im Amt des Staatspräsidenten entscheiden. Das Abgeordnetenhaus lehnte am Mittwoch (27.11.) die beiden Gesetzesvorlagen ab, die eine Direktwahl des Staatsoberhauptes ermöglichen sollten. Der Präsident wird daher Anfang kommenden Jahres von den beiden Parlamentskammern gewählt werden. (fp)

  • Datum 28.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2t88
  • Datum 28.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2t88