1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DIHK: Unternehmen sind nicht sehr optimistisch

Die deutsche Wirtschaft sieht trotz einiger Hoffnungszeichen keine Chance mehr für ein kräftiges Wachstum in diesem Jahr. Der Konjunktur fehle es auch in den nächsten Monaten an Kraft und Breite, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, am Mittwoch bei der Vorstellung der DIHK-Frühsommerumfrage in Berlin. Hoffnungen auf
eine verhaltene Belebung seien aber berechtigt: Vor allem die
exportorientierte Industrie sehe sich am Beginn einer
Aufwärtsentwicklung. Wansleben hielt an der Frühjahrs-Prognose von 0,5 Prozent Wachstum für 2002 fest.
  • Datum 12.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2PVG
  • Datum 12.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2PVG