1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Die zwei Seiten Chinas

"China - Tradition und Moderne" lautet der Titel einer am Samstag (12.10.02) eröffneten Ausstellung in der Galerie Schloss Oberhausen. Bis 2. Februar 2003 werden erstmalig in Europa in einer Schau Meisterwerke alter chinesischer Kunst zusammen mit Werken zeitgenössischer chinesischer Künstler gezeigt.

Zu sehen sind unter anderem großformatige Malerei aus den 1990er Jahren des 20. Jahrhunderts, die auf den Verlust traditioneller Werte und die Verlogenheit öffentlicher Moral mit den Stilmitteln der westlichen Moderne - Popart, kritischem Realismus und Fotorealismus - reagiert. Andere moderne Künstler kehrten in ihren Werken bewußt zu den Wurzeln der chinesischen Kunst zurück. Auf Fotografien von Eva Siao aus dem China Mao Tse-tungs während der 1950er Jahre des 20. Jahrhunderts ist der Alltag der Menschen auf den Straßen, auf den alten Märkten, in den ehemaligen kaiserlichen Parks
festgehalten.

  • Datum 13.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2kQ1
  • Datum 13.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2kQ1