1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Die Wirtschaft im Jahresrückblick

Wir lassen wichtige internationale und nationale Wirtschaftsereignisse des Jahres 2005 Revue passieren..

default

Am Ende des Jahres steht ein Minimalkompromiss: Die Europäische Union und die USA sagten auf der Welthandelskonferenz zu, milliardenschwere Ausfuhrsubventionen für Landwirtschafts-Produkte spätestens 2013 abzuschaffen. Nur so konnte ein Scheitern des WTO-Gipfels in Hongkong vermieden werden. Für viele Beobachter eine weitere vertane Chance, für einen gerechteren Welthandel zu sorgen. Was in diesem Jahr sonst noch in der Welt der Wirtschaft geschah, hat Andreas Becker zusammengefasst.

Ein stotternder Konjunkturmotor, ein lahmer Bundestagswahlkampf, gigantische Stellenabbau-Programme, ein Wirbelsturm, der die Rohölpreise in nicht gekannte Höhen trieb - das Jahr 2005 war für die deutsche Wirtschaft bestenfalls ein durchwachsenes Jahr - jedenfalls in der öffentlichen Wahrnehmung. Tatsächlich aber haben viele deutsche Unternehmen im Laufe des Jahres Rekordgewinne gemeldet - die deutschen Aktien sind auf den höchsten Stand seit dreieinhalb Jahren geklettert. Öffentlich jammern und glänzende Bilanzen abliefern - die Deutschen können eben beides, wie Sabine Kinkartz in ihrem Rückblick auf das Jahr 2005 feststellt.