1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

Die Welt steht vor einer Hungerkrise

Hungerndes Kind in Uganda (Foto:dpa)

"Die Welt steht vor einem Hungerjahrhundert" - so das niederschmetternde Ergebnis des Welthungerindex, der am Mittwoch in Berlin vorgestellt worden ist. Laut der Studie hat schon jetzt jeder sechste Mensch weltweit nicht genug zu essen und die Zahl der Hungernden soll Ende 2009 sogar die Milliardengrenze durchbrechen. Vor allem die Situation in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara ist alarmierend. So leidet zum Beispiel der Großteil der Bevölkerung in der Demokratischen Republik Kongo, Burundi, Eritrea, Sierra Leona, Tschad und Äthiopien an Hunger. Besonders betroffen sind Frauen und Kinder. (mp/og/dpa/rtrd,ap)

Die Redaktion empfiehlt