1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Die Vorauswahl für den Deutschen Buchpreis 2006

Die Jury für den Deutschen Buchpreis 2006 hatte 21 deutschsprachige Romane als Vorauswahl für die Auszeichnung benannt. Der Preis ist mit insgesamt 37.500 Euro dotiert und wird zum zweiten Mal vergeben.

default

Den Gewinner erwartet ein Preisgeld von 25.000 Euro

"Wir haben uns durch einen Berg von Romanen gelesen", sagte der Sprecher der sieben Juroren, Volker Hage, in Frankfurt. 120 Titel, die zwischen dem 1. Oktober 2005 und dem 12. September 2006 erschienen sind oder noch erscheinen, seien in den vergangenen fünf Monaten gesichtet worden, teilte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit.

Die Auswahl verschließe sich "dem Erwartbaren und Naheliegenden nicht aus falscher Originalitätssucht", sagte Hage. Es seien Namen auf der Liste, "die dem Publikum bisher nicht vertraut sein dürften".

Im Folgenden eine Übersicht über die nominierten Titel:

  • Ludwig Fels: Reise zum Mittelpunkt des Herzens, Jung und Jung, März 2006
  • Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind, Deuticke, August 2006
  • Wolf Haas: Das Wetter vor 15 Jahren, Hoffmann und Campe, September 2006
  • Katharina Hacker: Die Habenichtse, Suhrkamp, März 2006
  • Thomas Hettche: Woraus wir gemacht sind, Kiepenheuer & Witsch, August 2006
  • Paulus Hochgatterer: Die Süße des Lebens, Deuticke, August 2006
  • Felicitas Hoppe: Johanna, S. Fischer, August 2006
  • Thomas Hürlimann: Vierzig Rosen, Ammann Verlag, August 2006
  • Martin Kluger: Die Gehilfin, DuMont, März 2006
  • Judith Kuckart: Kaiserstraße, DuMont, März 2006
  • Sibylle Lewitscharoff: Consummatus, DVA, Februar 2006
  • Steffen Popp: Ohrenberg oder der Weg dorthin, kookbooks, März 2006
  • Bernd Schroeder: Hau, Hanser, August 2006
  • Ingo Schulze: Neue Leben, Berlin Verlag, Oktober 2005
  • Peter Stamm: An einem Tag wie diesem, S. Fischer, Juli 2006
  • Saša Stanišic: Wie der Soldat das Grammofon repariert, Luchterhand, September 2006
  • Heinrich Steinfest: Ein dickes Fell, Piper, Februar 2006
  • Ilija Trojanow: Der Weltensammler, Hanser, März 2006
  • Martin Walser: Angstblüte, Rowohlt, Juli 2006
  • Feridun Zaimoglu: Leyla, Kiepenheuer & Witsch, Februar 2006
  • Matthias Zschokke: Maurice mit Huhn, Ammann Verlag, Februar 2006

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links