1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Die Turmuhr zu Mekka

Vier Jahre lang haben deutsche Ingenieure an einem gigantischen Bauprojekt gearbeitet: der größten Turmuhr der Welt. In 600 Metern Höhe mussten sie das tonnenschwere Uhrwerk installieren. Wie ist ihnen das gelungen?

25.06.2015 Doku Turmuhr 4

Die Makkah Clock überragt mitten in Mekka die berühmte Große Moschee und sorgt dafür, dass die muslimischen Pilger die wichtigen Gebetszeiten einhalten können.

Als das Architekturbüro SL Rasch aus Stuttgart auf den Plan gerufen wird, sind die Bauarbeiten in Mekka bereits in vollem Gange. Der ursprünglich 450 Meter hoch konzipierte Turm soll eine gigantische Uhr erhalten – und damit auf über 600 Meter wachsen. Doch die neue Turmspitze darf die Maximalbelastung der Fundamente keinesfalls überschreiten. Die Ingenieure stehen vor einer schwierigen Aufgabe. Wie baut man in dieser Höhe eine riesige Turmuhr? Und das auch noch so leicht wie möglich? Die größte Herausforderung ist allerdings eine logistische: Nur Muslime dürfen die Stadt Mekka betreten und der Zeitdruck ist hoch.

25.06.2015 Doku Turmuhr 1

Allein die Zahlen der Makkah Clock haben eine Länge von 7 Metern, doch die Stundenzeiger (17 Meter) und die Minutenzeiger (23 Meter) übertreffen sie bei weitem.

Nur vier Jahre bleiben dem Team für die Umsetzung des Megaprojekts. Das Zifferblatt hat einen Durchmesser von 43 Metern, die Minutenzeiger sind 23 Meter lang, jeder der vier Antriebe wiegt 21 Tonnen. Damit bricht die Uhr alle Rekorde und ist knapp 35 mal größer als der Big Ben. Ihre Fassade schmücken 98 Millionen Glasmosaiksteine mit 24 Karat Blattgold. Bei Nacht beleuchten zwei Millionen LEDs die Zifferblätter, die noch aus einer Entfernung von acht Kilometern lesbar sind. Die Dokumentation erzählt die erstaunliche Geschichte eines ingenieurtechnischen Meisterwerkes von der ersten Idee bis zu seiner Verwirklichung undgewährt dabei seltene Einblicke in die heilige Stätte.


Sendezeiten:

DW (Amerika)


FR 03.07.2015 – 17:15 UTC
SO 05.07.2015 – 23:15 UTC
MO 06.07.2015 – 03:15 UTC
SA 11.07.2015 – 12:15 UTC

Vancouver UTC -7 | New York UTC -4 | Sao Paulo UTC -3

DW (Deutsch)

DO 02.07.2015 – 17:15 UTC
FR 03.07.2015 – 11:15 UTC
SA 04.07.2015 – 00:15 UTC
DO 09.07.2015 – 20:15 UTC
SA 11.07.2015 – 08:15 UTC
DO 16.07.2015 – 03:15 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8