1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die syrische Tragödie

Luftangriffe, Tote, Flüchtlinge - und ein Regime, das gegen das eigene Volk kämpft. Die Lage in Syrien ist verzweifelt: Viele Familien fürchten in ihrer Heimat um ihr Leben - und fliehen. Die internationale Gemeinschaft hat es bisher nicht geschafft, den Bürgerkrieg zu beenden. Seit Beginn der Revolte gegen Assad sind mehr als 45.000 Menschen getötet worden. Die Politik scheint machtlos.

Video ansehen 03:34