1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Die schnellste Uhr der Welt

Mehr als 30 Stunden dauerte die Redeschlacht im Bundestag, verteilt auf vier Tage. Für das Haushaltswoche genannte Ritual, bei dem Regierung und Opposition aufeinander losgehen, gab es genug Gesprächsstoff.

Themenbild Fernschreiber Berlin

Wie dramatisch die Lage ist, zeigt ein Blick auf die Schuldenuhr des Bundes Deutscher Steuerzahler (siehe Link unten). Ich habe das gerade getan. In dieser Sekunde steht Deutschland mit unvorstellbaren 1.684.585.508.750 Euro in der Kreide (Stand: 18. März, 17 Uhr 41 mitteleuropäische Zeit). Falls es Ihnen schwer fällt, die Zahlenkolonne zu lesen, bin ich gerne behilflich und schreibe sie aus. Deutschland hat momentan gut eine Billion sechshundertvierundachtzig Milliarden Euro Schulden.

Eben waren's 1.684.585.508.750 Euro Schulden

Streng genommen habe ich die finanzielle Lage des Landes ein wenig geschönt. Denn während jeder Sekunde, in der ich diese Zeilen schreibe, verschuldet sich der Staat um weitere 4481 Euro. Noch einmal: 4481 Euro neue Schulden pro Sekunde! Zum Vergleich: das monatliche Durchschnittseinkommen im trotz allem wohlhabenden Deutschland liegt bei rund 3100 Euro. Dafür schuftet man acht Stunden täglich, 40 Stunden pro Woche, 160 Stunden im Monat. In diesem Zeitraum hat sich der Staat um weitere, was weiß ich wie viele, Millionen Euro verschuldet. Oder sind es Milliarden? Pro Minute sind es 268.860 Euro, pro Stunde 16.131.600 Euro. Zahlen, die Sie und ich noch lesen können - fassen schon weniger.

Wie viele Schulden haben wir denn jetzt?

Sollte es Ihnen Spaß machen, diese Rechnerei fortzuführen (Schulden pro Tag, Woche, Monat und so weiter), dann nur zu. Ich wende mich jetzt anderen Dingen zu. Als letzte Information nenne ich Ihnen den aktuellen Schuldenstand am 18. März 2010 um 17 Uhr 49: Es sind bzw. waren exakt 1.684.587.168.151 Euro. Wer auf dem Laufenden bleiben will, schaue sich während der Lektüre dieses Textes im Internet die Schuldenuhr an. Und denken Sie daran, dass sich die Zahl pro Sekunde um 4481 Euro erhöht. Also schnell lesen!

Autor: Marcel Fürstenau

Redaktion: Dеnnis Stutе

WWW-Links