1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fit & gesund

Die richtige Dosis Bewegung für die Gesundheit

Die Weltgesundheitsorganisation hat errechnet, dass körperliche Inaktivität für sechs Prozent aller Todesfälle verantwortlich ist. Jedes Jahr sterben mehr als 3 Millionen Menschen frühzeitig - weil sie sich nicht genug bewegen. Und noch eine Zahl hat die WHO bereitgestellt: welche wöchentliche Dosis das Mindestmaß an Bewegung ist, damit die Gesundheit profitiert.

Video ansehen 00:53

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt 150 Minuten Bewegung pro Woche, um einen positiven Effekt für die Gesundheit zu erzielen. Als Bewegung zählen auch körperlich fordernde Freizeitbeschäftigungen wie Spazierengehen, Tanzen oder Gartenarbeit. Sinnvoll ist, Bewegung in den Alltag einzubauen: Fahrradfahren zur Arbeit und Treppensteigen zum Büro beispielsweise. Für einen gesundheitlichen Effekt sollte die Aktivität jeweils mindestens zehn Minuten am Stück dauern. Wer ausreichend aktiv ist, erleidet Studien zufolge seltener einen Herzinfarkt und hat ein geringeres Risiko an Diabetes, Depressionen, Dickdarm- oder Brustkrebs zu erkranken.