1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Die Rezession steht vor der Tür

Die derzeitige Börsenkrise dürfte die Konjunktur in Europa im kommenden Jahr erheblich schwächen. Dies prognostizierte der Europa-Chefvolkswirt der Bank of America, Holger Schmieding, in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" (Erscheinungstermin: 7.10.2002). Allein der Kursverlust der vergangenen drei Monate werde 2003 etwa 0,4 bis 0,7 Prozent Wachstum kosten, sagte Schmieding dem Magazin. "Wenn sich die Lage nicht bald bessert, besteht die Gefahr, dass die Wirtschaft im Euro-Raum zeitweilig stagniert und Deutschland sogar kurzzeitig in eine Rezession abgleitet", betonte der Volkswirt. Der Experte befürwortet Zinssenkungen durch die Europäische Zentralbank (EZB), sofern sich die Lage an den Finanzmärkten weiter zuspitzt.
  • Datum 05.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ixx
  • Datum 05.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ixx