1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Die Rückkehr der Bartträger - Euromaxx

Bärte galten lange als uncool und waren völlig undenkbar für einen Mann, der jung, dynamisch und gepflegt wirken wollte. Jetzt sind sie wieder in. Ob auf dem Laufsteg, in Modemagazinen wie GQ oder Vanity Fair oder in den Zentren der deutschen Großstädte: Überall sind plötzlich wieder Bärte zu sehen - und zwar meist bei Männern zwischen 20 und 40. Vom 3-Tage-Bart und Vollbart bis zum klassischen Piraten-Zottelbart - momentan sind dem Trend keine Grenzen gesetzt. Am häufigsten getragen wird aber der Drei-Tage-Bart: Nach einer Umfrage des Männermagazins Men´s Health bevorzugen ihn fast 40 Prozent aller Bartträger. Prominente Vorbilder gibt es reichlich - von Christoph Waltz über Jude Law bis hin zu Robert Pattinson. Soziologen gehen davon aus, dass gerade in Krisenzeiten wieder echte Kerle gefragt sind, und der Bart deshalb populär ist.

Video ansehen 04:28
Ob auf dem Laufsteg, in Modemagazinen wie GQ oder Vanity Fair oder in den Zentren der deutschen Großstädte: Überall sind plötzlich wieder Bärte zu sehen - und zwar meist bei Männern zwischen 20 und 40. Vom 3-Tage-Bart und Vollbart bis zum klassischen Piraten-Zottelbart - momentan sind dem Trend keine Grenzen gesetzt. Am häufigsten getragen wird aber der Drei-Tage-Bart: Nach einer Umfrage des Männermagazins Men´s Health bevorzugen ihn fast 40 Prozent aller Bartträger. Prominente Vorbilder gibt es reichlich - von Christoph Waltz über Jude Law bis hin zu Robert Pattinson. Soziologen gehen davon aus, dass gerade in Krisenzeiten wieder echte Kerle gefragt sind, und der Bart deshalb populär ist.