1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Die Projekt Zukunft Moderatoren
Live erleben

Die Angebotspalette von "Projekt Zukunft" präsentieren die beiden deutschen Moderatoren Daniela Levy und Ingolf Baur live. Im ARD-Infocenter zeigen sie Ihnen, wie spannend Wissenschaft sein kann.


Dabei ist der Weg zur packenden Berichterstattung über Wissenschaft im Fernsehen oft weit. Denn wie lässt sich zum Beispiel Grundlagenforschung vermitteln?

Theoretische Physik z.B. liefert selten spannende Bilder - und die sind auch im "Einsteinjahr" das A und O. Fernsehredakteure und -autoren zerbrechen sich deshalb immer wieder den Kopf darüber, wie sie abstrakte oder laborlastige Themen in interessante Bilder umsetzen können. Und die Kunst der Moderatoren besteht dann darin, in einer halben Minute so auf diesen Film hinzuführen, dass jeder Zuschauer ihn unbedingt sehen will.

24_05_05_PZ_LN_levi.jpeg

Daniela Levy arbeitet seit 1995 für DW-TV. Sie hat den Journalismus von der Pieke auf gelernt: Nach Abschluss des Studiums und der Deutschen Journalistenschule in München arbeitete sie bei verschiedenen Zeitungen, bei Hörfunk und Fernsehen vor allem in Deutschland, aber auch in London.

Daniela Levy interessierte sich immer schon für die wissenschaftlichen Entwicklungen weltweit – vor allem für Ernährung, Gesundheit und Raumfahrt. Ihr Traum: einmal mit einer Rakete in den Orbit fliegen und die Erde vom Weltraum aus betrachten.

24_05_05_PZ_LN_baur.jpeg

Ingolf Baur begann seine Laufbahn mit einem klassischen naturwissenschaftlichen Studium: Physik, Astronomie und Biophysik. Gleichzeitig sammelte er Bühnenerfahrung als ausgebildeter Sänger in Hamburg.

Beim Magazin "Projekt Zukunft" sieht er seine Aufgabe vor allem darin, für die Zuschauer von DW-TV komplexe Themen verständlich aufzubereiten. "Dabei geht es immer auch um Trends und Entwicklungen der Forschung in Deutschland und Europa, und damit unser aller Zukunft" so Baur. Als Moderator von "Projekt Zukunft" bringt er beides, fundierte naturwissenschaftliche Kenntnisse und seine Bühnen-Erfahrung zum Einsatz.

Lernen Sie unsere Moderatoren live kennen und stellen Sie Fragen. Denn: "wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen" (Einstein).