1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die Pinguine auf den Falkland-Inseln sind vom aussterben bedroht

Viele Kinder nennen als ihre Liebelingstiere: Pinguine. Die putzig watschelnden, tapfer der Kälte trotzdenden, großen Gruppenzusammenhalt pflegenden, leider aber flugunfähigen Seevögel bevölkern ausschließlich das südliche Polargebiet und seine Randgebiete - und angesichts des Klimawandels stellt sich auch für sie immer mehr die Frage: wie lange kann es noch gutgehen mit den bisherigen Lebensgewohnheiten. Auf den Falkland-Inseln zum Beispiel finden sie immer weniger Fische zum Fressen, weil denen das Wasser an den Küsten dort zu warm geworden ist.

Video ansehen 01:11