1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Die Oldtimer-Messe "Klassikwelt Bodensee" - Euromaxx

Oldtimer sind, wenn sie gepflegt werden, eine gute Wertanlage. Und das gilt inzwischen nicht mehr nur für Autos. Jetzt entdecken Sammler auch Flugzeuge und Boote. Schätze aus allen drei Kategorien zeigt die Oldtimer-Messe "Klassikwelt Boodensee" in Friedrichshafen.

Video ansehen 04:43
Die Eigentümergemeinschaft Reinhard Kloser, Hubert Hartmann und Erich Hoop aus Österreich und Liechtenstein hat das historische Dampfboot "Duchess of Argyll" (Bj. 1883) aus Großbritannien gekauft und restauriert es eigenhändig in einer Werkstatt im österreichischen Hart am Bodensee. Zwei der Männer besitzen außerdem klassische Autos und ein historisches Flugzeug. Die Eigentümergemeinschaft besteht aus Nostalgikern, die Oldtimer nicht in erster Linie als Wertanlage sehen, sondern als Hobby. Diese Leidenschaft teilen viele. Das sieht man auf der Messe "Klassikwelt Bodensee" in Friedrichshafen vom 17. bis 20. Mai. Die Messe ist Treffpunkt für Oldtimerfans und versucht, sich von anderen Klassiker-Messen abzusetzen, indem sie nicht nur historische Autos, sondern auch Oldtimer-Flieger und -Boote zeigt. Oldtimer-Autos werden immer mehr zur Wertanlage. Das kann Götz Knoop von Deuvet, dem Bundesverband für Clubs klassischer Fahrzeuge, bestätigen. Man könne mit Wertsteigerungen von jährlich acht bis neun Prozent rechnen, sagt er. Vorausgesetzt, dass das Fahrzeug einzigartig und in einem sehr guten Zustand ist. Ein Mercedes 300SL Flügeltürer kostet schon mal eine halbe Million Euro. Gegenrechnen muss man Unterhalts- und Instandhaltungskosten für das Fahrzeug - Posten, die bei anderen Wertanlagen nicht anfallen.