1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die Nahost-Verhandlungen stehen vor allem aufgrund des Siedlungsbaus im Westjordanland auf der Kippe

# Die Nahost-Verhandlungen stehen auf der Kippe. Der zehnmonatige Baustopp für die jüdischen Siedlungen im Westjordanland läuft heute aus und Israels Regierungschef Netanjahu hat bereits mehrfach betont, dass jetzt weitergebaut werde. Die Palästinenser wollen in diesem Fall die Friedensgespräche abbrechen. Eine Zwickmühle, mit der sich auch die Regierungschefs am Rande der UN-Vollversammlung in New York beschäftigten. Während hektisch ein Kompromiss gesucht wird, wächst in Israel der Druck auf die Regierung.

Video ansehen 01:17