1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Die mexikanische Menschenrechtsaktivistin

Nach dem mutmaßlichen Mord an 43 Studenten Anfang Oktober sind Zehntausende in Mexiko auf die Straße gegangen. Gewalt und Korruption gehören in dem lateinamerikanischen Land zum Alltag. Politik und Polizei sind tief in die Geschäfte der mächtigen Drogenkartelle verstrickt. Die Menschenrechtlerin Alejandra Ancheita über die derzeitige Lage in Mexiko.

Video ansehen 03:50