1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Die meisten Deutschen halten Horoskope für unglaubwürdig

Mehr als die Hälfte der Deutschen glaubt nicht an Horoskope. Besonders die Männer sind skeptisch, ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage der Deutschen Welle. Zwei Drittel (66 Prozent) sind der Ansicht, dass Horoskope "nie stimmen", bei den Frauen sind es 49 Prozent. 30 Prozent der Befragten glauben, dass die Vorhersagen "ganz selten" eintreffen.

Lediglich 6 Prozent der Bundesbürger denken, dass sie "meistens" und 2 Prozent, dass sie "fast immer" stimmen. Ein Prozent liest die Prognose für das eigenen Sternzeichen gar nicht: aus Furcht vor den Voraussagen. An der Umfrage im Auftrag der TV-Sendung "Deutschland heute" nahmen 1001 Menschen teil.

  • Datum 29.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1ZAD
  • Datum 29.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1ZAD