1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Die Mega-Müll Manager von Seoul

Megacitys - das bedeutet auch Mega-Müll. Vor allem die boomenden Industrie-Städte in Asien mit ihrem großen Konsumhunger werden den Müllmassen kaum noch Herr. Beispiel Seoul: Der Großraum mit über 20 Millionen Einwohner produziert tagtäglich etwa 12.000 Tonnen Müll. Aber die südkoreanische Hauptstadt hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Südkorea pumpt zur Zeit rund 28 Milliarden Euro in den sogenannten "Green Deal", das heißt in Projekte für Nachhaltigkeit und grüne Energieerzeugung. Der Film zeigt eines der Schlüsselprojekte: hier wird durch die Verwertung von Müll Energie erzeugt. Dadurch konnten im letzten Jahr 1,3 Millionen Barrel Erdöl eingespart werden.

Video ansehen 06:29

Beispiel Seoul: Der Großraum mit über 20 Millionen Einwohner produziert tagtäglich etwa 12.000 Tonnen Müll. Aber die südkoreanische Hauptstadt hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Südkorea pumpt zur Zeit rund 28 Milliarden Euro in den sogenannten "Green Deal", das heißt in Projekte für Nachhaltigkeit und grüne Energieerzeugung. Der Film zeigt eines der Schlüsselprojekte: hier wird durch die Verwertung von Müll Energie erzeugt. Dadurch konnten im letzten Jahr 1,3 Millionen Barrel Erdöl eingespart werden.