1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Die Liebe des Scheichs von Sana" von Hidayet Karakus

Die Geschichte handelt von der schicksalhaften Liebe des Scheichs von Sana. Eine Übersetzung von Cornelius Bischoff.

default

Die kühlen Gassen von Sana

Er verliebte sich in den letzten Jahren seines Lebens in eine junge Frau, der er verfiel. Das Hörspiel beschreibt die positive und negative Veränderbarkeit des Menschen durch die Liebe, beschreibt aber auch die daraus sich ergebende Toleranz anderen Menschen und Religionen gegenüber.

1. Preis DEUTSCHE WELLE-Literaturpreis 1996/97 für die türkische Sprache

Besetzung:

Erzähler - Klaus Eckert
Scheich von Sana - Hans Joachim Krietsch
Helena - Monika Rogge
1.Derwisch - Josef Tratnik
2.Derwisch - Hans Gerd Kilbinger
3.Derwisch - Philipp von Mirbach
1.Mädchen - Christine Hatzenbühler
2.Mädchen - Vera Teltz
3.Mädchen - Beate Bohr
Freundlicher Derwisch - Jochen Kolenda
Priester - Volker Niederfahrenhorst
1.Mann - Jochen Kolenda
2.Mann - Joachim Schmidt von Schwind
3.Mann - Volker Niederfahrenhorst
Ton: Miriam Vanneste
Regie: Joachim Schmidt von Schwind

Länge 42'41"

Audio und Video zum Thema

Downloads