1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Die Kurische Nehrung in Litauen

Die Kurische Nehrung ist eine Halbinsel an der Ostsee, die durch ihre einzigartige Dünenlandschaft fasziniert.

Video ansehen 02:12
Die Kurische Nehrung ist eine schmale, fast einhundert Kilometer lange Landzunge. 52 Kilometer gehören heute zu Litauen, 46 Kilometer zu Russland. Seit 2000 gehört die Kurische Nehrung zum Weltkulturerbe der UNESCO. Gerade der litauische Teil der Kurischen Nehrung ist ein beliebtes Reiseziel. Die Nehrung besteht ausschließlich aus riesigen Wanderdünen. Die Große Düne bei Nidden, eine der größten Dünen in Europa, wird auch die ostpreußische Sahara genannt. Den Strand von Nidden hat der Reiseführer "Lonely Planet" zum zweitschönsten der Welt gekürt.