1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW-RADIO

Die Kulturredaktion

Die Berichterstattung über das, was Menschen kulturell bewegen und was sie selbst bewegt, ist zentraler Programmauftrag für die Kulturredaktion.

(DW-Grafik: Peter Steinmetz)

"Kultur ist…, wenn Karajan der Kronleuchter auf den Kopf fällt” - erst dann werde sie zum Thema, meinte einmal der Chefredakteur einer öffentlich-rechtlichen Rundfunk-Anstalt in Deutschland, deren Namen hier natürlich verschweigen wird. Bei dem Team in der Kulturredaktion ist das anders: Kultur ist nicht nur dekoratives Beiwerk, nicht nur geduldetes oder gar belächeltes Anhängsel. Die Berichterstattung über das, was Menschen kulturell bewegen und was sie selbst bewegt, ist zentraler Programmauftrag. Frankfurter Buchmesse, Wagnerfestspiele in Bayreuth, documenta, aber auch die differenzierte und leistungsstarke Hochschullandschaft, junge Mode made in Germany, die neuen Neo Rauchs, natürlich die deutsche Sprache - Themen, die die Mitarbeiter multimedial aufbereiten.

Das Team der Kulturredaktion v. l. n. r.: Claudia Rapp, Matthias Klaus, Conny Paul, Gaby Reucher, Jochen Kürten, Elena Singer, Ramón García-Ziemsen, Gabriela Schaaf, Petra Lambeck, Cornelia Rabitz, Claudia Unseld

Das Team der Kulturredaktion

Das Angebot:

Alle Sendungen aus der Kulturredaktion werden bei DW-RADIO im Zwei-Stunden-Wiederholungstakt ausgestrahlt. Die Sendungen in der Übersicht:

  • "Kultur" von Montag bis Freitag ab 16:45 UTC*
  • "Studi-DW" - das Studentenmagazin jeden Samstag ab 00:30 UTC*
  • "Blogschau" - das wöchentliche Web-Update jeden Samstag ab 01:55 UTC*
  • "Glaubenssachen" - das Religionsmagazin an jedem Sonntag um 01:30 UTC* und während der Fußball-Bundesligasaison ab 11:30 UTC*
  • "Bücherwelt" - das Literaturmagazin jeden Sonntag ab 00:30 UTC*
  • "Musikszene" - das Musikmagazin jeden Sonntag ab 01:05 UTC*

    *während der Sommerzeit (MESZ) = eine Stunde früher

    Ihre journalistische Kompetenz setzt die Kulturredaktion auch im Internet um. Auf den Seiten von DW-WORLD.DE/kultur, study-in-germany.de sowie kalenderblatt.de befinden sich ausführliche Artikel, Interviews, Dossiers, Bildergalerien, Audios und Videos. Alle Sendungen sind Audio on Demand abrufbar und können mit Ausnahme der "Musikszene" auch als Podcast über iTunes oder als RSS-Feed abonniert werden.

Die Redaktion empfiehlt