1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die Krim-Tataren fürchten Russland

In den 1940er Jahren wurden die Krimtataren von Stalin nach Zentralasien vertrieben. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR kehrten sie auf die Krim zurück. Heute sind vermutlich etwa 280.000 der 2,5 Millionen Bewohner der Krim Krimtataren. Sie fürchten mit einem Anschluss an Russland erneut ihre Heimat zu verlieren.

Video ansehen 02:30