1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die Junta lässt wählen - die ersten Parlamentswahlen seit 20 Jahren in Birma

# In Myanmar, dem ehemaligen Birma, haben die Menschen an diesem Sonntag zum ersten mal seit 20 Jahren wieder ein Parlament gewählt. Doch etliche der 28 Millionen Wahlberechtigten dürften die Abstimmung als Farce empfinden. Denn was ist eine Wahl wert, bei der viele Oppositionspolitiker gar nicht erst zugelassen werden und ein Viertel der Sitze für Soldaten reserviert ist?Journalisten und Wahlbeobachter dürfen nicht berichten- deshalb gibt es nur heimlich gedrehte Bilder.

Video ansehen 01:30