1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

THEMEN

Die iranische Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi

"Das Farsi-Programm der DW bietet neutrale, unparteiische Nachrichten."

Shirin Ebadi, Friedens-Nobelpreisträgerin, Iran, auf dem Global Media Forum 3.6.2008 Foto: DW/Per Henriksen DSC_2148.

Shirin Ebadi

"Vor vielen Jahren, als ich das erste Mal die Deutsche Welle hörte, genoss ich die Neutralität und Sachlichkeit des Senders. Ich hörte kontinuierlich die Nachrichten und Berichte. Später, als die DW ihr Online-Angebot für Farsi startete, hatte ich die Möglichkeit, nicht nur zur Sendezeit, sondern zu jedem beliebigen Zeitpunkt die Seite zu besuchen, um mich zu informieren. DW Farsi bietet neben den Nachrichten, die neutral und unparteiisch sind, auch viele Artikel und Fotostrecken, die ich mit Interesse verfolge. Den Verantwortlichen, Redakteuren und Journalisten der Deutschen Welle danke ich für ihre Bemühungen und gratuliere ihnen zum 60. Jubiläum.“

Die Juristin Shirin Ebadi bekleidete in den 1970er Jahren als erste Frau im Iran ein Richteramt. Danach war sie als Anwältin tätig und wurde 2003 für ihre Bemühungen um Demokratie und Menschenrechte mit dem Friedensnobelpreis geehrt.