1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Das Bandtagebuch im Unterricht

Die Idee hinter der Serie

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 bringt nicht nur Musik in den Unterrichtsalltag, sondern auch frische Ideen für den Landeskunde-Unterricht. Nutzen Sie die vielen Materialien, die wir speziell für Sie vorbereitet haben.

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6, Folge 08 ***Nutzung NUR für Deutschkurse***

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6, Folge 8

Die Band EINSHOCH6 aus München nimmt Lernerinnen und Lerner mit auf eine Reise durch verschiedene deutsche Städte in Norden, Süden, Osten und Westen. Die außergewöhnliche Band setzt sich zusammen aus Hip-Hoppern und klassischen Musikern. Die Mitglieder gewähren Einblicke in ihren Band-Alltag und vermitteln Jugendlichen ihren Blick auf Deutschland und die deutsche Sprache.

Das Bandtagebuch richtet sich nicht nur an junge Selbstlernerinnen und -lerner, die sich für die deutsche Sprache und Kultur interessieren. Sie ist auch konzipiert für Lehrerinnen und Lehrer, die ihren Unterricht mit multimedialen Inhalten erweitern möchten und dafür auf der Suche nach spannenden und abwechslungsreichen Materialien sind. Alle Videos und Songs zum Bandtagebuch sind mit Materialien ausgestattet und können somit ohne viel Aufwand im Unterricht eingesetzt werden.

Das Lernen mit Musik schult einerseits das Gefühl für Syntax und Intonation einer Sprache, andererseits wird aber auch das Erlernen neuer Vokabeln und Wendungen erleichtert. Die Videos zu landeskundlichen Themen greifen ein für junge Menschen relevantes und authentisches Vokabular auf und vermitteln eine moderne, neue deutsche Musikkultur.

Üben Sie mit Ihrer Lernergruppe – beispielsweise in Rollenspielen – wie sich Jugendliche in der Umgangssprache miteinander unterhalten. Auch das Thema Dialekte können Sie in Ihrem Unterricht thematisieren, da EINSHOCH6 aus dem Süden Deutschlands, aus München, kommen. Weitere Unterrichtsideen könnten beispielsweise das Schreiben eines kreativen Textes zum Thema der jeweiligen Folge des Bandtagebuches sein oder das Schreiben eines eigenen Songs. Dabei können interessante sprachliche Besonderheiten, wie beispielsweise der Reim, ausprobiert und geübt werden. Lassen Sie Ihre Schüler den Songtext in Gruppen vorsingen oder vorrappen und gestalten Sie Ihr eigenes kleines Konzert im Unterricht. Dazu können Sie die extra erstellten Karaoke-Versionen der Songs nutzen. Wenn Sie es noch etwas anspruchsvoller mögen, lassen Sie Ihre Lerner doch Ideen für ein Musik-Video entwickeln. Vielleicht können Sie diese sogar filmisch umsetzen?

Nutzen Sie auch die zahlreichen Arbeitsmaterialien und interaktiven Übungen, die wir bereits für Sie erstellt haben. Wie Sie sehen: Die Einsatzmöglichkeiten für das Bandtagebuch im Unterricht sind vielfältig.

Wir wünschen allen Lehrern und Lernern viel Spaß mit dem Bandtagebuch!

Die Redaktion empfiehlt